Krankenhäuser

Es ist wichtig, die Ausbreitung von Bakterien und Viren unter den Patienten in einem Krankenhaus zu verhindern. Viele Patienten haben eine verminderte Immunität, die sie anfällig für Infektionen macht. Die Forschung hat erwiesen, dass sich Bakterien und Viren in einer Umgebung mit geringer Feuchtigkeit sehr schneller ausbreiten. Daher ist es erforderlich, die Feuchtigkeit auf dem richtigen Level zu halten.

Die Auswahl des richtigen Befeuchtungssystems

Es gibt viele verschiedene Arten von Befeuchtungssystemen. Die Investitionskosten, der Energieverbrauch und die Gesamtbetriebskosten können sich erheblich unterscheiden. Egal welche Art von Luftbefeuchter Sie benötigen oder bevorzugen, wir können Ihnen den passenden Befeuchter liefern. Seinerzeit wurden nur Dampf-Luftbefeuchter in Krankenhäusern verwendet, da sie als 100% Legionellen sicher galten. Als Top-Hersteller von Luftbefeuchtern sind wir uns der Risiken bewusst, die Legionellen-Bakterien mit sich bringen können. Aufgrund jüngster Fortschritte in der Technologie kann jedoch das Risiko von Legionellen, die das System verunreinigen, eliminiert werden, sobald die entsprechenden Maßnahmen ergriffen werden. Unsere Systeme sind nach den neuesten Hygieneanforderungen konzipiert und werden entsprechend gewartet. Wir haben die Akkreditierung vom TÜV Nord, unsere Systeme sind vollständig zertifiziert und konform der VDI 6022 und ISSO 55.3. Kurz gesagt, unsere Systeme entsprechen den strengsten Hygien-Richtlinien.

Adiabatische Luftbefeuchter

Adiabatische Luftbefeuchter haben viele Vorteile. Sie benötigen weniger Energie und sind wartungsarm. Die größten Einsparungen können jedoch erzielt werden, wenn auf die zentrale Dampfanlage verzichtet wird. Viele moderne Krankenhäuser nutzen die Dampfanlage nicht mehr als Heizung, zum Reinigen der Wäsche oder aus Desinfektionsgründen, sondern nur für das Befeuchtungssystem. Ein neues Befeuchtungssystem kann die Dampfanlage ersetzen, was zu niedrigeren Investitions- und Wartungskosten führt. Es wäre eine Überlegung wert zu überprüfen, ob die vorhandene Einheit komplett ersetzt werden soll oder ob sie nur ausgebessert werden kann. Die Kosten können über einen relativ kurzen Zeitraum wieder eingeholt werden.

Adiabatische Befeuchtungssysteme werden bevorzugt in allgemeinen Behandlungsräumen, Krankenhausabteilungen, Büros und öffentlichen Bereichen eingesetzt.

Dampfbefeuchter

Krankenhäuser bevorzugen immer noch Dampfbefeuchtung im Operationssaal und in den Intensivstationen. Die Wahl der Optionen basiert sowohl auf der Nachfrage als auch auf den verfügbaren Quellen und reicht von einem kleinen Elektrodenkessel bis hin zu Dampf-zu-Dampf-Systemen, die von einem zentralen Dampfkessel gespeist werden. Die Qualität des Speisewassers ist hier entscheidend; Nur sauberes Wasser produziert sauberen Dampf und der reguläre Dampf aus einem zentralen Kessel kann nicht direkt verwendet werden. Es ist möglich, Dampfbefeuchter mit adiabatischen Systemen zu kombinieren, die alle die gleiche Wasseraufbereitungsanlage teilen.